cars3 sky ab

 
nflix news

youtube1mobile1

The Nice Guys - Die perfekten Privatdetektive?

tng mag header1
 
 
 
Es gibt ein paar Fähigkeiten, die jeder erfolgreiche Ermittler besitzen sollte. Vor allem, wenn man wie Privatdetektiv Holland March (Ryan Gosling) und Jackson Healy (Russell Crowe), der Mann fürs Grobe, im Buddy-Movie "The Nice Guys" unerwartet in einen lebensgefährlichen Fall verstrickt wird.
 
Glücklicherweise sind alle überlebenswichtigen Skills bei dem ungleichen Paar in ganz besonderem Maße vorhanden, wie wir hier einmal anschaulich demonstrieren wollen.
 
Zielsicherheit
 
 
 
Ziel anvisieren, Flugbahn berechnen und dann lässig den Arm ausschwingen, um die Knarre mit dem perfekten Wurf schnell und effizient an den Kompagnon zu übergeben.
 
Eine Kleinigkeit für Ermittler Holland March.  Zumindest in der Theorie… Zugegebenermaßen muss da wohl noch etwas an den letzten Details der Wurftechnik gefeilt werden, ästhetisch ist an seinem „Schleuderwurf“ aber schon einmal nichts auszusetzen.
Ruhe bewahren!
 
 
 
Privatdetektiv Holland March ist ein wahrer Multitasking-Meister.
 
Selbst auf dem stillen Örtchen hat er alles im Griff: Revolver in der Rechten, Zeitung als Sichtschutz vor dem besten Stück in der Linken und ein gekonnter... nun ja, fast gekonnter Fußtritt im Kampf gegen störrische Klotüren. Und dabei keine Spur von einer Panikattacke!
Anziehungskraft
 
 
 
Pech für den Barkeeper, wenn Jackson Healy, der Mann fürs Grobe in "The Nice Guys", am Tresen auftaucht und der Mann auf der anderen Seite der Bar an diesem Tag seine schicke Krawatte trägt.
 
Denn Healys Anziehungskraft oder vielmehr Zugkraft kann kein Schlips widerstehen, wenn der wissbegierige Ermittler sich einen zur intimen Befragung zur Brust nimmt…
Teamgeist
 
 
 
Und Cheers. Wie ließe sich eine Freundschaft besser besiegeln als bei einem guten Drink? Der charmante Detektiv Holland March genießt den Scotch dabei manierlich und lässig aus dem Glas – während der pragmatische und grobe Eintreiber Jackson Healy lieber direkt zur Flasche greift.
 
Kommt ja auch mehr raus… Das Duo ist nicht nur an der Theke ein perfektes Team – auch auf der brenzligen Jagd nach fiesen Verbrechern in Los Angeles halten die beiden immer fest zusammen!
 
 
Ab dem 02. Juni geht es richtig zur Sache, wenn Russell Crowe („Gladiator“) und Ryan Gosling („Drive“) in DER Action-Komödie des Sommers durch das Los Angeles der 70er Jahre ziehen, um mit coolen Sprüchen und harten Fäusten das Rätsel um ein vermisstes Mädchen und einen toten Porno-Star zu lösen.
 
Tickets können hier vorbestellt werden: http://bit.ly/1qR1w8N
 
 
 
email this page
feedback