cars3 sky ab

 
nflix news

youtube1mobile1

Elena von Avalor - Interview mit Avelina Boateng

eva mag header
 
 Autorin: Vivien Albeck
 
Mutig, magisch und immer für ein Abenteuer gut. So stellt uns Craig Gerber die neueste Prinzessin im Hause Disney vor.
 
Elena von Avalor heißt die selbstbewusste Latina und ist 16 Jahre alt. Mindestens genauso viel Power strahlt auch der Titelsong zur Serie aus. In der deutschen Fassung wird dieser von Avelina Boateng gesungen und animiert den Zuschauer förmlich zum Hüftschwung.
 
In der neuen Disney Serie „Elena von Avalor“ geht es um Prinzessin Elena, die lernen soll, ihr Königreich in Avalor als zukünftige Königin zu regieren. Elena ist klug, herzlich, familiär und hat zudem auch noch magische Fähigkeiten. Die neu gewonnenen Kräfte hat sie allerdings noch nicht immer perfekt unter Kontrolle und kann somit nur als eine Zauberin in Ausbildung angesehen werden.
 
 
 
Ganz verzaubernd ist auch Avelina Boatengs Darbietung zum Titelsong der Serie. Dabei gestalteten sich die Vorbereitungen hierzu nicht immer ganz so einfach, wie sie uns im Interview verraten hat.
 
„Ich habe über Skype Gesangsunterricht genommen mit meinem Gesangslehrer, der in New York lebt und auch nur Englisch spricht. Für ihn war es eine ganz neue Erfahrung, einen deutschen Song mit mir vorzubereiten.“
 
Ein Kindheitstraum geht für Avelina Boateng in Erfüllung, denn sie ist ein großer Disney-Fan:
 
„Ich liebe den Film „Der König der Löwen“ und bewundere auch Charaktere wie Mulan oder Pocahontas, die selbst so starke Persönlichkeiten sind und zeigen, wie stark eine Disney Prinzessin sein kann.“
 
Eine Eigenschaft, die Avelina auch an Elena von Avalor sehr schätzt:
 
„Als ich klein war, war es wichtig für mich zu sehen, dass Mädchen oder Frauen nicht nur schön aussehen und gut singen können, sondern, dass sie auch mutig sein, sich etwas trauen und eine Heldin sein können.“
 
 
 
 
 
 
Avalor: eine fantastische Welt voller Zauber und Fabelwesen
 
Neben Elena gibt es noch viele weitere Charaktere in Avalor: Elenas Großeltern Francisco und Luisa, ihre jüngere Schwester Isabel sowie ihre Freunde Mateo, Gabbe und Naomi. Sie alle stehen ihr mit Rat und Tat zur Seite, denn eine Prinzessin zu sein bringt auch viele Herausforderungen mit sich. Dennoch schwört sie, ihr Königreich bestmöglich zu beschützen. Dafür stürzt sie sich mit ihren Freunden in diverse Abenteuer und sie entdecken geheimnisvolle Orte, wie z.B. die Quelle der Jugend.
 
Avelina Boateng ist sich sicher, dass der Zuschauer auch von den fantastischen Wesen
 
von Avalor begeistert sein wird. Sie sind Elenas Begleiter und helfen ihr das eine oder andere Mal aus der Patsche. Der Tiergeist-Fuchs Zuzo kann mithilfe seiner übersinnlichen Fähigkeiten eine Verbindung zwischen der Geister- und der Menschenwelt herstellen. Die Adloparden sind die Maskottchen von Avalor, Symbol der Landesflagge und können fliegen. Neben Migs und Luna sorgt vor allem der tollpatschige Skylar für viele lustige Momente, da er oft unüberlegt handelt und jede Menge Blödsinn im Kopf hat.
 
57 Jährige gefangen im Körper einer 16 Jährigen
 
Die Geschichte von Elena beginnt eigentlich schon 41 Jahre früher: Die böse Zauberin Shuriki tötet damals Elenas Eltern. Gemeinsam mit dem Hofzauberer Alacazar schmiedet Elena einen Plan, Schuriki zu besiegen. Um Elenas Großeltern und ihre Schwester Isabel zu beschützen, werden sie von Alcazar in ein Gemälde verzaubert. Währenddessen kämpft Elena mit Shuriki und wird dabei von ihrem Fluch getroffen. Im letzten Moment kann Elenas Amulett sie in seinem Inneren einschließen und rettet ihr somit das Leben.
 
Alacazar findet schließlich das Amulett und ruft seinen Tiergeist-Fuchs Zuzo zur Hilfe
 
Dieser benötigt jedoch 41 Jahre um Elena aus der Parallelwelt zurückzuholen. Zum Glück verhält es sich ähnlich wie bei Dornröschen: Auf wundersame Weise scheint Elena nicht gealtert zu sein. Ebenso wie ihre Schwester und ihre Großeltern, die in das Gemälde verzaubert wurden.
 
Zusammen mit den Bewohnern von Avalor kann Shuriki nun endlich besiegt und das Königreich zurückerobert werden. Von da an übt sich Elena darin Kronprinzessin zu sein und sich als zukünftige Königin würdig zu erweisen. Elena muss lernen, Verantwortung zu übernehmen und für den Schutz des Königreichs zu sorgen.
 
Dennoch ist sie auch immer für ein Abenteuer bereit und begreift, wie wichtig Freundschaft, Mitgefühl, Willensstärke und Teamwork für ihre neue Rolle sind.
 
 
 
Fazit
 
Bei „Elena von Avalor“ kommen Fans auf ihre Kosten, denn die Serie bietet alles, was das Disney Herz begehrt. Avelina Boateng sagt: „Es wird sehr magisch sein, viel Musik und viele Abenteuer geben. Jeder, der all das mag, sollte auf jeden Fall einschalten.“
 
„Elena von Avalor“ läuft seit dem 28. Januar 2017 immer samstags und sonntags um 09:20 Uhr im Disney Channel.
 
 
 
eavalor leaderboard ab
 
 
 
 
email this page
feedback