tlhg sky ab


Newsletter-Abonnieren


Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi
 
 
nflix news

Gold - Wenn hinter Drehbüchern reale Geschichten stecken…

gold mag header1a
 
 
 
Immer wieder überrascht uns das Kino mit originellen und packenden Geschichten. Die Spannendsten, und manchmal auch Unglaublichsten, schreibt aber das Leben häufig selbst. Und so inspirieren reale Ereignisse nicht nur Filmemacher, sondern ziehen auch das Kinopublikum wie gebannt vor die Leinwände.
 
In GOLD begeben sich ein erfolgloser Unternehmer und ein zwielichtiger Abenteurer auf die Suche nach einem legendären Goldschatz. Was als waghalsiges Abenteuer im indonesischen Dschungel beginnt, versetzt die Börsenwelt schon bald in Aufruhr.
 
Wir stellen euch weitere, sehenswerte Filmperlen mit wahrem Kern vor. Abenteuerliche Geschichten des echten Lebens, die es wert sind, erzählt zu werden.
 
Catch me if you can – Mein Leben auf der Flucht (2002)
 
Großes Hollywood-Starkino von Steven Spielberg: Die unterhaltsame Gaunerkomödie erzählt das aufregende Leben des Meisterbetrügers Frank Abagnale (Leonardo DiCaprio) der sich ein Katz-und-Maus-Spiel mit den FBI-Agenten Carl Hanratty (Tom Hanks) liefert. Um an Geld zu kommen, fälscht Frank Gehaltsschecks und nimmt mit unechten Ausweisen mehrere Identitäten an.
 
Mal tarnt er sich als Pilot, mal gibt er sich erfolgreich als Arzt und Rechtsanwalt aus. Doch Hanratty ist dem charmanten Betrüger dicht auf den Fersen. CATCH ME IF YOU CAN basiert auf der Autobiographie des Hochstaplers und Scheckbetrügers Frank Abagnale Jr., der im Jahr 1980 die Filmrechte an seiner Lebensgeschichte verkauft und Steven Spielberg als Berater beim Filmdreh zur Seite stand.
 
Argo (2012)
 
Im Oscar®-prämierten Thriller ARGO brilliert Hauptdarsteller und Regisseur Ben Affleck als CIA-Agent Tony Mendez. Im Jahr 1979 stürmen militante Studenten im Zuge der iranischen Revolution die US-Botschaft in Teheran und nehmen 54 Amerikaner als Geiseln gefangen, sechs weiteren gelingt die Flucht in die kanadische Botschaft.
 
Daraufhin entwickelt Mendez einen riskanten Plan: Um die sechs Personen zu befreien, will er Dreharbeiten zu einem fiktiven kanadischen Film namens „Argo“ inszenieren und die Botschaftsmitarbeiter dabei als Teil der Filmcrew ausgeben. Der echte Mendez führt die als „Canadian Caper“ bezeichnete Geheimmission 1979 tatsächlich so durch.
 
American Hustle (2013)
 
Der gerissene Geschäftsmann Irving Rosenfeld (Christian Bale) betreibt neben seiner legalen Arbeit als Waschsalon-Besitzer noch eine Reihe von illegalen Aktivitäten. Zusammen mit seiner charmanten Partnerin Sydney Prosser (Amy Adams) betrügt er Menschen, indem er gefälschte Kunstwerke verkauft und Kunden die Vermittlung von nichtexistenten Krediten gegen eine hohe Gebühr vorgaukelt.
 
Der eifrige FBI-Agent Richie DiMaso kommt ihnen aber bald auf die Schliche und bietet einen Deal an: Zusammenarbeit und die beiden Gauner kommen frei, oder sie wandern direkt in den Knast. DiMasos Ziel: Der Bürgermeister Carmine Polito (Jeremny Renner) soll als korrupter Politiker entlarvt werden, indem man ihm Bestechungsgelder andreht. Die Handlung von AMERICAN HUSTLE basiert auf der FBI-Operation „Abscam“, welche unter der Mithilfe von verhafteten Trickbetrügern zu einer Verurteilung von neun Politikern führt.
 
Gold - Gier hat eine neue Farbe (2016)
 
Eine kühne Idee, ein unglaubliches Abenteuer, ein riesiger Skandal und ein brutaler Absturz: Der erfolglose Goldsucher Kenny Wells (Matthew McConaughey) giert nach dem großen Coup. Als er auf den charismatischen Geologen Michael Acosta (Édgar Ramírez) trifft, starten sie ein waghalsiges Abenteuer. In den unerforschten Tiefen des Dschungels von Indonesien machen sie sich auf die Suche nach Gold. Was sie dort finden, versetzt die Börsenwelt in Aufruhr und bringt ihnen den erhofften Reichtum. Doch was steckt wirklich dahinter?
 
Regisseur Stephen Gaghan („Syriana“, Oscar für das Drehbuch zu „Traffic“) inszeniert in seinem zweiten Kinofilm GOLD die wahre Geschichte zweier Männer zwischen Gier und Wahnsinn. Eine legendäre wie lehrreiche Geschichte, für welche die Drehbuchautoren Patrick Massett und John Zinman die Hauptfigur des Underdogs Kenny Wells konzipieren. Ein Mann, der seinen ganz persönlichen Traum verfolgt und die amerikanische Legende vom selbst geschaffenen Reichtum lebt. Dabei erkennt er aber zu spät, dass er auf seiner Reise auch vieles verlieren kann – echte Freunde, echte Liebe, ein Umfeld, das ihm vertraut.
 
Mit Oscar®-Preisträger Matthew McConaughey in der Rolle des Kenny Wells findet man den perfekten Darsteller, der den Ehrgeiz und die Zielstrebigkeit eines nach Gold suchenden Mannes wie kein Zweiter darstellt. McConaughey, der sich auch als Produzent an GOLD beteiligt, erkennt in seiner Filmfigur Parallelen zu realen Personen aus seiner Kindheit und ist sofort begeistert: „GOLD gehörte zu den wenigen Drehbüchern, bei denen mir schlagartig bewusst wurde, dass diese Rolle für mich geschrieben war. Ich musste diesen Film machen.“
 
 
 
 
 
 
 
email this page
feedback