cars3 sky ab

 
nflix news

youtube1mobile1

Passengers - Die wichtigsten Fakten zur Reise auf der Avalon

passengers mag header
 
 
 
Jim und Aurora treten in PASSENGERS mit dem Boarding der Avalon die Reise ihres Lebens an. Zusammen mit 5.000 weiteren Passagieren sind sie auf dem Weg zu einem neuen Heimatplaneten, um diesen als erste zu besiedeln, und somit Teil der größten Migration der Menschheitsgeschichte zu sein.
 
Erfahrt hier mehr über das luxuriöse Raumschiff und die Reise nach Homestead II.
 
1. Der Flug
 
Die Reisezeit von der Erde nach Homestead II beträgt 120 Jahre. Diese verbringen Sie auf angenehmste Weise und im puren Luxus auf der Avalon. Den Großteil der Flugdauer sind die Passagiere und Crew dabei im Hyperschlaf. Die neueste Generation von sogenannten Schlafkammern sorgt dabei für eine angenehme Erholung.
 
Drei Monate vor Ankunft werden Sie sanft geweckt und dürfen die vielfältigen Annehmlichkeiten genießen, welche das moderne Schiff zu bieten hat.
 
 
 
 
2. Die Avalon
 
Der Antrieb der Avalon basiert auf den physikalischen Gesetzen der Zentrifugalkraft. Drei riesige "Blätter" drehen sich um einen Kern und erzeugen auf diese Weise Schwerkraft. Jedes der Blätter repräsentiert einen wichtigen Aspekt Ihres Lebens auf der Avalon. Im ersten Blatt verbringen die Passagiere die meiste Zeit, dort befinden sich nämlich die Schlafkammern.
 
Nachdem Sie aus dem Hyperschlaf erwacht sind, können Sie sich frei im zweiten Blatt bewegen. Dort finden sie beispielsweise den Unterhaltungsbereich mit dem großen Atrium. Das dritte Blatt beherbergt einen riesigen Container mit allen Vorräten, die für die Besiedlung von Homestead II benötigt werden.
 
Verbunden sind die drei Bereiche durch einen besonderen Aufzug. Passagiere sollten sich unbedingt anschnallen, denn wenn der Aufzug seinen zentralen Punkt im Raum erreicht, setzt kurzzeitig die Schwerkraft aus.
 
3. Die Apartments
 
Die Avalon bietet ihren Passagieren Unterkünfte in verschiedenen Preisklassen. Den größten Luxus bietet Ihnen jedoch die Vienna Suite: Die zwei offenen Etagen sind durch eine weitläufige Treppe ohne Geländer miteinander verbunden und kombinieren einen Lounge-, Eingangs-, Ess- und Schlafzimmerbereich.
 
Das große Fenster dieser Suite bietet wie keines der anderen Zimmer einen unvergesslichen Blick auf die Sterne.
 
4. Freizeitbeschäftigungen
 
Die Avalon bietet jede Annehmlichkeit, die man sich vorstellen kann. Passagiere können die Sterne von der Aussichtsplattform beobachten, legendäre Filmklassiker im Kinosaal erleben oder in den vielfältigen Nobelboutiquen shoppen. Daneben bietet die Avalon auch Möglichkeiten für die körperliche Ertüchtigung.
 
Schwimmen Sie in einem Pool mit Blick auf die Sterne, werfen Sie ein paar Körbe auf dem Basketballplatz oder treten Sie im Dance Battle gegeneinander an. Für das leibliche Wohl sorgen neben der Kantine zudem ein französisches, mexikanisches und japanisches Restaurant. Für den perfekten Ausklang des Tages können Sie sich einen Drink in der Art-Deco-Bar gönnen, in welcher sich der Android Arthur gerne um Sie kümmert.
 
 
 
passengers gewinn banner4
 
 
 
 
email this page
feedback