DKDL 160x600 Wide Skyscraper Dis Kinoservice JETZT TS

 
nflix news

youtube1mobile1

>> THUNDERBOLTS (MARVEL): Dieser Darsteller ist leider nicht mit dabei!

 
hnews corona
 
 
 
Nachdem der der Kinostart des von Fans sehnlichst erwartete MCU-Blockbuster aufgrund des BAFTA – Streiks bereits von Sommer 2024 auf den 23. Juli 2025 verschoben werden musste, müssen die Fans jetzt eine weitere Niederlage verkraften.
 
Denn WALKING DEAD - Hauptdarsteller und NOPE – Star Steven Yeun wird nun darin doch nicht in dem Antihelden-Film zu sehen sein. Über dessen Beteiligung wurde eigentlich im Februar 2023 berichtet. Während einer D23-Präsentation, bei dem das Studio die Besetzung von Florence Pugh, Sebastian Stan, David Harbour, Wyatt Russell und Julia Louis-Dreyfus enthüllte.
 
Freuen darf man sich aber in jedem Fall auf Harrison Ford als General Thaddeus Ross. Eine Rolle, in die der Kultschauspieler (u.a. Han Solo, Indiana Jones) zuvor bereits in dem ebenfalls aufgrund des Streiks ebenfalls auf 2025 verschobenen CAPTAIN AMERICA 4: BRAVE NEW WORLD schlüpfen wird. Und diese von dem am 13.03.2022 verstorbenen William Hurt übernimmt.
 
Die Dreharbeiten zu THUNDERBOLTS haben derzeit (Januar 2024) noch nicht begonnen. Auf dem Regiestuhl wird aber Jake Schreier Platz nehmen. Ein Neuling in diesem Genre.
 
Die Nichtbestzung von Steven Yeun ist jedenfalls ein großer Verlust. Denn der gefragt Schauspieler wurde 2023 nicht nur als bester männlicher Darsteller einer Serie für den GOLDEN GLOBE, sondern ebenfalls für den EMMY nominiert. Außerdem wird er 2024 an der Seite von Kristen Steward im Film LOVE ME zu sehen sein.
 
Wer statt seiner den Antagonisten in THUNDERBOLTS verkörpern wird, werden wir hingegen späestens am 23.07.2025 erfahren.