>> CRUELLA: Sequel in Planung!

DKDL 160x600 Wide Skyscraper Dis Kinoservice JETZT TS

 
nflix news

youtube1mobile1

>> CRUELLA: Sequel in Planung!


hnews corona
 
 
 
Nach dem sehr erfolgreichen Start von Cruella in den Kinos und auf Disney Plus werden derzeit schon Pläne für eine Fortsetzung des Films geschmiedet. Das will das Branchenmagazin THE HOLLYWOOD REPORTER exklusiv von Disney erfahren haben.
 
Das Sequel befinde sich derzeit allerdings noch in einer frühen Entwicklungsphase. Neben der Rückkehr von Emma Stone als Cruella De Vil, sowie einem großen Teil des Casts, sollen dafür auch die Regisseure Craig Gillespie und Drehbuchautor Tony McNamara im Gespräch sein.
 
Cruella debütierte am 28. Mai 2021 gleichzeitig in den Kinos und auf Disney+ mit VIP - Zugang. Der Film hat innerhalb von nur 2 Wochen weltweit 48,5 Millionen US-Dollar eingespielt. Zudem waren die Kritiken fast durchwegs positiv. Dabei wurde Cruella unter anderem für seine Punkrock-Ästhetik der 1970er Jahre gelobt.
 
"Wir freuen uns sehr über den enormen Kassenerfolg“, so ein Disney-Sprecher. „Der Film wurde von den Zuschauern auf der ganzen Welt unglaublich gut angenommen und zählt derzeit beim Publikum zu einer der beliebtesten Live-Action - Neuinterpretationen.“
 
Eine Erfolgsgeschichte, die für den Konzern nichts neues ist. Denn bereits die Realfilm-Umsetzungen von Alice im Wunderland (2010), Angelina Jolies Maleficent (2014), Cinderella (2015), Die Schöne und das Biest (2017) , Aladdin (2019) und Der König der Löwen (2019) haben insgesamt mehr als 1-Milliarde-Dollar-Einnahmen generiert.
 
Und es ist noch kein Ende in Sicht. Freuen dürfen wir uns nämlich schon bald auf die Live-Action-Interpretationen von Pinocchio mit Tom Hanks, Peter Pan & Wendy, sowie The Little Mermaid, welche derzeit in Arbeit sind.
 
 
 
 
 
feedback