DKDL 160x600 Wide Skyscraper Dis Kinoservice JETZT TS

 
nflix news

youtube1mobile1

>> BLACK ADAM: DWAYNE JOHNSON wird Teil des DCU!

 
hnews corona
 
 
 
Schon bald dürfen wir uns auf einen neuen Helden im DCU freuen. Und zwar auf den mächtigsten, den das Franchise bis dato gesehen hat. Verkörpert von keinem geringeren als Dwayne Johnson. Eine Herausforderung, auf die sich der ehemalige Wrestler ganz besonders freut.
 
Denn bei Black Adam handelt es sich um einen Anti-Held. Den ersten, den der gefeierte Action-Star in seiner Laufbahn verkörpern darf. Aber natürlich mit einer Portion Humor. "Die Hierarchie der Macht im DC-Universum ist dabei, sich zu ändern." hänselte Dwayne Johnson deshalb erst vor kurzem über die Ankunft seiner Version des Superhelden.
 
Dabei möchte er aber dennoch seinem Charakter den Respekt erweisen, den er verdient und seiner Mythologie. Das bekräftigte der Schauspieler vor kurzem in einem Interview mit geektyrant. Und ist sich sicher, dass wir einen Kampf zwischen SUPERMAN und BLACK ADAM zu sehen bekommen.
 
„Man hat nur eine Chance, solche Charaktere richtig zu verkörpern. Wir haben auf einige Fettnäpfchen geachtet, die andere Filme in der Vergangenheit in der Welt von DC gemacht haben und zu Recht viele Fans unglücklich gemacht und“ angepisst haben – und war ich einer davon.“
 
Bei BLACK ADAM dürfen wir uns aber auch auf Aldis Hodge (Underground, The Invisible Man) als Hawkman, Noah Centineo (To All the Boys I Love Before, Charlie's Angels) als Atom Smasher, Quintessa Swindell (Trinkets , Euphoria) als Cyclone, Pierce Brosnan (GoldenEye, Mamma Mia!) als Doctor Fate, Sarah Shahi (Person of Interest, The L Word), Marwan Kenzari (The Old Guard, Aladdin, sowie Uli Latukefu (Young Rock), die in nicht näher bezeichneten Rollen besetzt wurde, freuen.
 
Der Kinostart von BLACK ADAM und Leinwandpremiere des „neuen“ Superhelden ist für den 29. Juli 2022 anvisiert.
 
Also jenem Datum, an dem ursprünglich das fünfte INDIANA JONES – Abenteuer hätte starten sollen, welches bekanntlich vor kurzem auf den 30. Juni 2023 verschoben wurde.
 
 
 
 
 
feedback