Army of the Dead: Zack Snyder wechselt von Warner Bros. zu Netflix!!

DKDL 160x600 Wide Skyscraper Dis Kinoservice JETZT TS

 
nflix news

youtube1mobile1

>> Army of the Dead: Zack Snyder wechselt von Warner Bros. zu Netflix!!


hnews corona
 
 
 
Seit 15 Jahren arbeiten Zack Snyder und Warner Bros. ohne Unterbrechung zusammen. Doch 2021 wird das neueste Werk des Regisseurs, "Army of the Dead", bei Netflix erscheinen.
 
Grund dafür sind in erster Linie Budgetprobleme. "Army of the Dead" hat mehr als 10 Jahren in der Entwicklungshölle bei Warner Bros. festgesessen. Bis Netflix die Vertriebsrechte erwarb und grünes Licht für die Produktion gab.
 
"Sie wollten bei Warner nicht so viel Geld für einen Zombiefilm ausgeben.", gab Snyder vor kurzem gegenüber dem Nachrichtendienst Entertainment Weekly zu verstehen. "Und haben das Projekt einfach nicht ernst genommen. Ich habe den Verantwortlichen immer gesagt: Schaut euch das Drehbuch an, das ist mehr als nur ein Zombiefilm, aber das hat dort einfach keinen interessiert."
 
Nach seinem Regiedebüt mit dem Remake von "Dawn of the Dead" aus dem Jahr 2004 wechselte Snyder 2006 mit "300" von Universal Pictures zu Warner Bros.. Und blieb dem Studio für die Folgeprojekte "Watchmen", "Legend of the Guardians", "Sucker" Punch, "Man of Steel", "Batman gegen Superman", sowie "Justice League" erhalten.
 
Doch trotz dieser Blockbuster konnte Snyder bei Warner Bros. niemanden von "Army of the Dead" überzeugen. Bis Netflix kam.
 
"Wir waren in einer Besprechung bei Netflix und ich habe über einige dieser Skripte gesprochen, an denen ich gearbeitet habe.", sagte Snyder gegenüber Entertainment Weekly. „Und dabei habe ich auch die Idee zu diesem Film gegenüber dem Netflix-Chef Scott Stuber erwähnt und er hat gemeint: Das ist genial! Schreib das Drehbuch und lass ihn uns jetzt machen. Ich sagte: Was meinst du mit jetzt? Und er hat erwidert: Schreib ihn morgen und wir drehen ihn in einer Woche."
 
Bei Netflix war man von Snyders Idee sogar so begeistert, dass sie "Army of the Dead" zusätzlich zu einem Franchise ausbauen wollen. Der Streamingdienst hat außerdem bereits eine vierstündige animierte Prequel-Serie bestellt, die sich mit dem Ursprung der Pest befasst, welche die Zombie-Epidemie im Film ausgelöst hat.
 
"Army of the Dead" wird im Laufe des Jahres 2021 auf Netflix zu sehen sein.
 
 
 
feedback