smanu fallback ab

 
nflix news

youtube1mobile1

The Alienist - Ab 19.04.2018


alienist netflix
 

 
Mit einem atemberaubenden ersten Trailer gab Netflix den lang erwarteten Serienstart von The Alienist bekannt. Ab dem 19. April 2018 wird die Serie mit Daniel Brühl, Dakota Fanning und Luke Evans in den Hauptrollen, außerhalb von Frankreich und den USA exklusiv auf Netflix zu sehen sein.
 
Abonnenten des führenden Streaming-Anbieters werden auf alle zehn Folgen auf einmal zugreifen können. In dem nervenkitzelnden Psychothriller spielt Daniel Brühl (Inglourious Basterds, Rush – Alles für den Sieg, The First Avenger: Civil War) den ambitionierten und scharfsinnigen “Alienist” Laszlo Kreizler, der sich auf das damals noch umstrittene Gebiet der Behandlung von Geisteskrankheiten spezialisiert hat. Zusammen mit seinem Kollegen und Freund John Moore und Sarah Howard begibt er sich auf die Jagd nach einem blutrünstigen Serienkiller, der Ritualmorde an kleinen Jungen begeht.
 
Wird es Kreizler gelingen das Rätsel zu lösen und hält er den Schlüssel zur Aufklärung der Morde vielleicht bereits in der Hand? An der Seite von Daniel Brühl brillieren Luke Evans als John Moore (Der Hobbit – Smaugs Einöde) und Dakota Fanning als Sara Howard (Amerikanisches Idyll).
 
Basierend auf dem preisgekrönten Roman-Bestseller von Caleb Carr ist The Alienist ein hochspannender Kriminalthriller, der während der Jahrhundertwende spielt: Die packende Geschichte der Entwicklung der mächtigsten Stadt der Welt, die vor nichts Halt macht, um ihre dunkelsten Geheimnisse zu verbergen. Luke Evans spielt den Zeitungsillustrator John Moore, Dakota Fanning die Rolle von Sara Howard, eine ehrgeizige Sekretärin im Polizeipräsidium, die fest entschlossen ist, die erste weibliche Detektivin der Stadt zu werden. In der Rolle des Polizeikommissars Theodore Roosevelt ist Brian Geraghty (Tödliches Kommando – The Hurt Locker) zu sehen.
 
Douglas Smith (Die Erfindung der Wahrheit) und Matthew Shear (Mistress America) verkörpern die Zwillingsbrüder Marcus und Lucius Isaacson. Sie stehen dem „Alienist“ mit Rat und Tat zu Seite, um die beunruhigenden Geschehnisse zu entwirren. In weiteren Rollen sind zu sehen: Matt Lintz (Pixels) als Stevie, ein taffer, kleiner Junge, der von Dr. Kreizler als Fahrer und Laufbursche angestellt wurde; Robert Ray Wisdom (The Wire) als Cyrus, ein Mann mit dunkler Vergangenheit, der von Kreizler behandelt wurde und als Diener für ihn arbeitet; und Q'orianka Kilcher (The New World) als Mary, Dr. Kreizlers stumme Magd, mit der er eine besondere unausgesprochene Verbindung teilt.
 
„Die Reaktionen aus den USA waren überwältigend, und wir können es kaum abwarten, die Serie endlich einem internationalen Publikum zu zeigen“, sagte Luke Evans. „Ich empfand es als besondere Ehre, einen solch fesselnden und ausgefeilten Charakter zu spielen“, sagte Daniel Brühl. „Caleb Carr hat eine faszinierende Welt voller Intrigen und Komplexität geschaffen und wir freuen uns darauf, Zuschauern auf der ganzen Welt zu zeigen, wie unsere Darsteller und Macher diese Welt zum Leben erweckt haben.“ „Ich bin wirklich sehr stolz auf diese Serie und freue mich darüber, dass die Zuschauer alles auf einmal zu sehen bekommen“, fügte Dakota Fanning hinzu.
 
 
Ab 19. April exklusiv nur auf NETFLIX!
 
 
 
 
 
 
 
feedback