Banner CriminalSquad 160x600

 
nflix news

youtube1mobile1

>> Sexismus in Hollywood: Geena Davis und Nia Vardalos reden Klartext

hnews gdnv1
 
 
 
Bei einem Filmfestival in Arkansas haben sich die Schauspielerinnen Geena Davis und Nia Vardalos zum Thema Sexismus in Hollywood ausgetauscht. Geena Davis erinnerte sich an den Moment, in dem Regissuer Ridley Scott ihr am Set von “Thelma und Louise” sagte, dass sie in einer der nächsten Szenen ihr Oberteil ausziehen solle.
 
“Ich bin danach zu Susan (Sarandon) gelaufen und hab ihr erzählt, dass Ridley will, dass ich mein Oberteil ausziehe,” erinnert sich Davis. Sarandon kam der Kollegin zu Hilfe und machte Ridley Scott klar, dass das Oberteil anbleibt. Für Davis war das ein denkwürdiger Moment: “Ich habe verstanden, dass Frauen sagen dürfen was sie denken und was sie wollen.”
 
Also Nia Vardalos (“My big fat Greek wedding-Hochzeit auf griechisch”) nach Hollywood zog, bekam sie zuerst keine Vorsprechen. “Als ich meine Agentin nach dem Grund fragte, sagte sie mir, dass ich nicht hübsch genug für Hauptrollen und nicht dick genug für Charakterrollen sei”, so Vardalos. Sie nahm die Dinge selbst in die Hand und schrieb das Drehbuch für “My big fat greek wedding.” Der Rest ist Geschichte.
 
 
 Autorin: Claudia Oberst
 
 
email this page
feedback