DKDL 160x600 Wide Skyscraper Dis Kinoservice JETZT TS

 
nflix news

youtube1mobile1

Poor Things

AB 18. JANUAR 2024 IM KINO!!
ahf news 331
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.00 (1 Vote)
kritik
b story n
b gallerie n
b web n
 
Searchlight Pictures präsentiert POOR THINGS, den neuen Film des Oscar® nominierten Regisseurs Yorgos Lanthimos („The Favourite“, „The Lobster: Eine unkonventionelle Liebesgeschichte“). Das Drehbuch stammt vom Oscar® nominierten Tony McNamara („The Favourite“) und basiert auf dem gleichnamigen Roman von Alasdair Gray. Produziert wurde der Film vom Oscar® nominierten Ed Guiney („The Favourite”, „Raum“) sowie Andrew Lowe („The Eternal Daughter”, „The Souvenir: Part II”), Yorgos Lanthimos und Emma Stone.
 
Oscar®-Preisträgerin Emma Stone („The Favourite“, „La La Land“) ist in der Hauptrolle zu sehen neben dem Oscar® nominierten Willem Dafoe („Der Leuchtturm“, „The French Dispatch“), dem Oscar® nominierten Mark Ruffalo („Spotlight“, „Foxcatcher“), Golden Globe®-Preisträger Ramy Youssef („Ramy“, „Mr. Robot'), Christopher Abbott („Black Bear“, „Possessor“), Primetime Emmy® Award-Gewinner Jerrod Carmichael („The Carmichael Show“) sowie Hanna Schygulla („Auf der anderen Seite“), Kathryn Hunter („Macbeth“) und die für den Primetime Emmy® Award-Nominierte Margaret Qualley („Once Upon a Time in Hollywood“, „Maid“). Als Kameramann fungiert der für den Academy Award® nominierte Robbie Ryan („The Favourite“, „Come on Come on“), die Produktionsdesigner sind James Price („Judy“) und Shona Heath, die Kostüme stammen von Holly Waddington („Lady Macbeth“, „Gefährtin“).
 
Für Haare, Make-up und Prothesen zeichnet die für den Academy Award® nominierte Nadia Stacey („The Favourite“, „Cruella“) verantwortlich. Der Komponist der Originalmusik ist Jerskin Fendrix, der Cutter ist der für den Academy Award® nominierte Yorgos Mavropsaridis, („The Favourite“, „The Lobster: Eine unkonventionelle Liebesgeschichte“) und die Ausstatterin ist Zsuzsa Mihalek („Dame, König, As, Spion“). POOR THINGS feierte seine umjubelte Weltpremiere am 1. September 2023 in Venedig und war im Anschluss auf vielen internationalen Filmfestivals zu sehen, darunter Telluride, New York, Hamburg und Zürich.
 
Im Verleih von 20th Century Studios.