The Suicide Squad

DKDL 160x600 Wide Skyscraper Dis Kinoservice JETZT TS

 
nflix news

youtube1mobile1

The Suicide Squad


AB 05. AUGUST 2021 IM KINO!!
ahf news 331
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.50 (1 Vote)
kritik
b story n
b gallerie n
b web n
 
Mit „The Suicide Squad“ von Warner Bros. Pictures hat Drehbuchautor und Regisseur James Gunn ein Superhelden-Action-Abenteuer inszeniert, in dem einige der degeneriertesten Verbrecher des DC-Universums versammelt sind.
 
Im Film sind Margot Robbie („Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn“, „Bombshell – Das Ende des Schweigens“), Idris Elba („Avengers: Infinity War“), John Cena (demnächst: HBO-Max-Serie „Peacemaker“, „Bumblebee“), Joel Kinnaman („Suicide Squad“), Jai Courtney („Die Bestimmung“-Franchise), Peter Capaldi („World War Z“, BBC-Serie „Doctor Who“), David Dastmalchian (demnächst: „Dune“, „Ant-Man and the Wasp“), Daniela Melchior („Parque Mayer“), Michael Rooker („Guardians of the Galaxy“-Filme), Alice Braga („Elysium“), Pete Davidson („The King of Staten Island“, TV-Sendung „Saturday Night Live“), Joaquín Cosio („Spider-Man: A New Universe“, TV-Serie „Narcos: Mexico“), Juan Diego Botto („The Europeans“), Storm Reid („Der Unsichtbare“, „Das Zeiträtsel“, „Euphoria“), Nathan Fillion („Guardians of the Galaxy“, TV-Serie „The Rookie“), Steve Agee („Brightburn: Son of Darkness“, „Guardians of the Galaxy Vol. 2“), Sean Gunn („Guardians of the Galaxy“-Filme, „Avengers“-Filme), Mayling Ng („Wonder Woman“), Flula Borg („Ralph reichts 2: Chaos im Netz“), Jennifer Holland („Brightburn: Son of Darkness“, demnächst: HBO-Max-Serie „Peacemaker“) und Tinashe Kajese (TV-Serien „Valor“, „The Inspectors“) zu sehen. Weitere Rollen übernahmen Sylvester Stallone („Rocky“-, „Rambo“- und „The Expendables“-Franchises) und Viola Davis („Ma Rainey’s Black Bottom“, „Suicide Squad“).
 
Gunn („Guardian of the Galaxy“-Filme) führte Regie nach einem selbst verfassten Drehbuch, das auf Charakteren von DC basiert. Produziert wurde der Film von Charles Roven und Peter Safran. Als ausführende Produzenten waren Zack Snyder, Deborah Snyder, Walter Hamada, Chantal Nong Vo, Nikolas Korda und Richard Suckle beteiligt.
 
Im Verleih von Warner Bros. Pictures.
 
 
feedback