ht3 fallback sskraper ab1

 
nflix news

youtube1mobile1

The Happy Prince


AB 24. MAI 2018 IM KINO!!
thp news 331
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 3.00 (1 Vote)
kritik
b story n
b gallerie n
b web n
 
THE HAPPY PRINCE ist das Regiedebüt des britischen Schauspielers Rupert Everett. Damit hat er sich endlich einen langgehegten Herzenswunsch erfüllt: Die letzten Jahre des großen irischen Poeten Oscar Wilde zu schildern. Everett schrieb auch das Drehbuch und glänzt in der Hauptrolle auf der Höhe seiner Schauspielkunst. THE HAPPY PRINCE ist Traum und Albtraum zugleich: Der Film zeichnet das fiebrige Porträt eines großen und skandalösen Künstlers.
 
Mit Visionen und Zeitsprüngen wird in opulenten Bilderwelten die Zeit des Umbruchs zu Beginn einer neuen Ära wieder lebendig. In der Welturaufführung Anfang des Jahres auf dem renommierten Sundance Filmfestival in den USA wurde THE HAPPY PRINCE mit großem Applaus aufgenommen, ebenso auf einer Special Gala im Rahmen der Berlinale.
 
Im Januar wurde THE HAPPY PRINCE bereits anlässlich der Verleihung des Bayerischen Filmpreis mit dem Produzentenpreis ausgezeichnet. Zusammen mit Rupert Everett („Die Hochzeit meines besten Freundes“) steht ein mehrfach preisgekröntes Ensemble vor der Kamera: Colin Firth („The King’s Speech – Die Rede des Königs“), Colin Morgan („The Huntsmen & The Ice Queen“), Emily Watson („Die Entdeckung der Unendlichkeit“), Edwin Thomas („Churchill: 100 Days That Saved Britain“), Tom Wilkinson („Grand Budapest Hotel“), Beatrice Dalle („Betty Blue – 37,2 Grad am Morgen“) und John Standing („Der Elefantenmensch“).
 
Im Verleih von Concorde Film.
 
 
feedback