br049 sky jetzt

 
nflix news

youtube1mobile1

>> “James Bond”: 007 kommt 2019 zurück ins Kino! Unklar, ob mit Daniel Craig

hnews 007 re
 
 
 
Fans von James Bond sollten sich den 8. November 2019 rot im Kalender markieren. Dann kommt der 25. Bond-Film ins Kino, wie “The Hollywood Reporter” berichtet. Wer in dem Streifen mitspielt wollten die Entscheidungsträger EON Productions und Metro-Goldwyn-Mayer noch nicht verraten. Auch zum Regisseur gibts noch keine Ansage. Die letzten beiden Male führte der Brite Sam Mendes Regie.
 
Viele wollen den Spion spielen
 
Ob Daniel Craig, der seit “Casino Royale” 2006 im Auftrag seiner Majestät unterwegs ist und dabei reihenweise Frauenherzen erobert, auch dieses Mal mit an Bord ist, ist noch unklar. Vor zwei Jahren hatte Craig in einem Interview mit “Time Out London” gesagt, dass er nur wegen des Geldes einen weiteren Geheimdienst-Auftrag annehmen würde.
 
Willige Nachfolger gäbe es genug: Tom Hiddleston, Idris Elba und Damien Lewis sind nur ein paar Namen, die in der Gerüchteküche umherschwirren.
 
Es geht um viel Geld
 
Michael G. Wilson und Barbara Broccoli, die Bond-Produzenten, werden sich für die Jubiläums-Folge sicherlich etwas Besonderes einfallen lassen. Das Drehbuch schreiben Neal Parvis und Robert Wade, die schon die letzten vier Filme (“Casino Royale”, “Quantum of Solace", “Skyfall" und “Spectre") geschrieben haben. Bei “James Bond” geht es nicht nur um Prestige: “007” ist eine der erfolgreichsten und langlebigsten Filmreihen der Welt. “Skyfall” spielte 2012 945 Millionen Euro ein. “Spectre” drei Jahre später 756 Millionen.
 
Update:
 
Wie die New York Times unter Berufung auf interne Kreise schreibt, hat Daniel Craig bereits für den neuen Bond-Film unterschrieben. Seine Beteiligung sei eine "abgemachte Sache", so die New York Times.
 
 
 
Autorin: Claudia Oberst
 
 
email this page
feedback