DU2 VVK 160x600 Skyscraper AB

 
nflix news

youtube1mobile1

Straight Outta Compton

soc news 331
 
filmtipp square
b story n
b gallerie n
b web n
 
Mitte der 80er Jahre ist Compton, gelegen am Stadtrand von L.A., einer der gefährlichsten Orte der USA. Der Konflikt zwischen den rivalisierenden Gangs eskaliert zunehmend, der Handel mit Crack gehört zum Alltag und fast täglich sterben junge Afroamerikaner in den Straßen. Das als rassistisch bekannte Los Angeles Police Department greift hart durch und die Gewaltspirale dreht sich unaufhörlich weiter. Eine Thematik, die erschreckender Weise bis heute nichts an Aktualität verloren hat.
 
Die Hauptstadt der Gangs mit der höchsten Kriminalitätsrate des Landes prägt fünf junge Männer nachhaltig. Sie beginnen, ihre bitteren Erfahrungen in radikal ehrlicher Musik zu verarbeiten. In ihren Texten rebellieren sie gegen den brutalen Alltag, die Polizeiwillkür und ihre scheinbar aussichtslose Lage. Mit dem Album Straight Outta Compton geben N.W.A. (Niggaz Wit Attitudes) einer unterdrückten Generation eine explosive Stimme und einen neuen Sound, die das Land und die gesamte Musikindustrie bis heute nachhaltig aufmischen.
 
Mit O’Shea Jackson Jr., Corey Hawkins und Jason Mitchell als Ice Cube, Dr. Dre und Eazy-E, sowie Paul Giamatti. Regie bei "Straight Outta Compton" führte F. Gary Gray (Friday, Set It Off, The Italian Job - Jagd auf Millionen).
 
Im Verleih von Universal Pictures.
 
 
feedback