ht3 fallback sskraper ab1

 
nflix news

youtube1mobile1

Game Night


AB 01. MÄRZ 2018 IM KINO!!
gmnt news 331
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (1 Vote)
kritik
b story n
b gallerie n
b web n
 
Jason Bateman (die „Kill the Boss“-Filme, TV-Serie „Arrested Development“, „Ozark“) und Oscar®-Kandidatin Rachel McAdams („Spotlight“, „Dr. Strange“) bilden in New Line Cinemas Action-Komödie „Game Night“ ein Team.
 
Weitere Rollen übernehmen Billy Magnussen („Bridge of Spies: Der Unterhändler“, TV-Serie „American Crime Story“), Sharon Horgan (Amazon-Serie „Catastrophe“), Lamorne Morris (TV-Serie „New Girl“), Kylie Bunbury (TV-Serie „Pitch“), Jesse Plemons („Black Mass“, TV-Serie „Fargo“), Danny Huston („Wonder Woman“, „X-Men Origins: Wolverine“), Chelsea Peretti (TV-Serie „Brooklyn Nine-Nine“) sowie Michael C. Hall (TV-Serien „Dexter“ und „Six Feet Under“) und Kyle Chandler („Manchester by the Sea“, TV-Serie „Bloodline“).
 
Regie führten John Francis Daley & Jonathan Goldstein – als Co-Regisseure haben die beiden bereits „Vacation – Wir sind die Griswolds“ inszeniert. „Game Night“ wurde verfasst von Mark Perez („S.H.I.T. – Die Highschool GmbH“). John Davis („Joy: Alles außer gewöhnlich“), Jason Bateman, John Fox (TV-Serie „The Blacklist“) und James Garavente („Bad Words“) waren für die Produktion verantwortlich. Toby Emmerich, Richard Brener, Michael Disco, Dave Neustadter und Marc S. Fischer waren als Executive Producers beteiligt.
 
Im Verleih von Warner Bros. Entertainment.
 
 
feedback