cars3 sky ab

 
nflix news

youtube1mobile1

Der Hunderteinjährige - Allans ultimative Tipps für ein langes Leben!

dhej mag header
 
 
 
Der inzwischen 101-jährige Allan Karlsson ist zurück und putzmunter wie eh und je. Da fragt man sich, was wohl Allans Geheimnis ist.
 
Macht es ihm nach und lest seine sechs besten Tipps, um 101 Jahre alt zu werden!
 
Tipp 01: Ruhe und Gelassenheit!
 
Wer 101 Jahre alt werden möchte, sollte es im Leben grundsätzlich nicht zu eilig haben. Hektik und Unruhe verursachen unnötigen Stress und verkürzen so letztlich die Lebensdauer.
 
Bei den Menschen verhält es sich da genauso wie bei den Tieren: Nicht zufällig gehören Wale, Elefanten und Riesenschildkröten zu den Arten mit der höchsten Lebenserwartung – und hat schon mal jemand etwas von einer hektischen Riesenschildkröte gehört? Eben!
 
Tipp 02: Langeweile bekämpfen!
 
Ein ganzes Jahrhundert kann man allerdings auch nicht einfach so „absitzen“ – Ruhe und Gelassenheit hin oder her. Wird man träge und gibt der Langeweile allmählich immer mehr Raum, wird der weitere Weg nicht unbedingt einfacher. Hat man dagegen viele Interessen und Hobbys, vergeht die Zeit wie im Flug.
 
Tipp 03: Geistig fit bleiben!
 
Ein hohes Alter zu erreichen, ist nicht zuletzt auch Kopfsache! Natürlich steht und fällt alles mit der Gesundheit, aber ein starkes Herz und leerer Kopf passen auf Dauer nicht zusammen. Geistig fit bis ins hohe Alter bleibt nur, wer seinen Kopf regelmäßig herausfordert, sich mit spannenden Dingen beschäftigt und sich für Neues interessiert.
 
Selbst wenn es nur die guten alten Kreuzworträtsel sind oder aber die Vermarktung eines geheimen Volksbrause-Rezeptes!
 
Tipp 04: Neue Herausforderungen suchen!
 
Um 101 Jahre alt zu werden, sollte man am besten keine Punktlandung anvisieren, sondern den Weg gleich so bereiten, dass man beispielsweise auch noch 120 werden kann.
 
Für Langzeitmotivation sorgen Projekte, die über viele Jahre angelegt sind – idealerweise mit offenem Ende. Oder kurz gesagt: Lieber am „Perpetuum mobile“ arbeiten als an der „geräuschlosen Vorhangschiene“. Oder aber gleich im Hintergrund an geschichtlichen Ereignissen und in politischen Kreisen die Strippen ziehen, dann überlebt man auch schon mal dutzende geschichtliche Ereignisse.
 
Tipp 05: Freunde!
 
In guter Gesellschaft lebt man länger. Ohne Freunde wird es hingegen sehr schwer, ein besonders hohes Alter zu erreichen – das belegen auch wissenschaftliche Untersuchungen. Neben der Langeweile gilt es also, insbesondere die drohende Einsamkeit zu bekämpfen.
 
Je älter man wird, desto weniger „alte“ Freunde bleiben im Laufe der Zeit naturgemäß übrig. Fein raus sind daher alle, die ein Talent dafür haben, bei Bedarf auch immer wieder neue Freunde zu finden. Allans Freundeskreis ist stets jünger, beinhaltet Tiere oder ist weiblich. ;)
 
 Tipp 06: Vorsicht ist die Mutter der Dynamitkiste!
 
Allan Karlsson macht es vor: Gefährliche Hobbys und ein hohes Lebensalter widersprechen sich nicht grundsätzlich. Genau genommen erfüllt das Interesse an einer etwas riskanten Freizeitbeschäftigung gleich mehrere der zuvor genannten Punkte: Wer wie Allan zum Beispiel gern mit Sprengstoffen hantiert, hat garantiert keine Langeweile, muss immer geistig auf Zack sein und bleibt ganz von allein ruhig und gelassen, um sich nicht selbst in die Luft zu jagen.
 
Um die 101 Jahre vollzumachen, muss man also nicht übervorsichtig sein, man sollte nur einfach über ein gesundes Risikobewusstsein verfügen.
 
 
 
 
email this page
feedback